Am Wochenende vom 24. bis 26. November 2023 wollen Siemssen und sein Team im Museum Utopie und Alltag Menschen interviewen, die sich erinnern und/oder etwas mit dem Hotel Lunik zu tun hatten. Auch Familien, die ihre West-Verwandtschaft im Hotel untergebracht haben, werden gesucht. Außerdem bittet das Theater um private Fotos, die im Hotel Lunik entstanden sind.
 
Zeitzeug:innen melden sich bitte telefonisch im Museum unter 03364 – 417 355 oder kommen innerhalb der Öffnungszeiten vorbei.
 
Die renommierte Theatergesellschaft Das Letzte Kleinod wird das Hotel Lunik nächstes Frühjahr in einer aufwändigen Inszenierung bespielen.
Mehr Informationen zum Projekt hier.
 
Das Projekt entsteht in Zusammenarbeit mit dem Museum Utopie und Alltag sowie mit freundlicher Unterstützung der GeWi Eisenhüttenstadt.
 

Schliessen