Die aktuelle Sonderausstellung vereint Grafikmappen zum Thema Revolutionen, die in der DDR herausgegeben wurden.

Um vorherige Anmeldung am Tresen des Museum Utopie und Alltag unter der Telefonnummer 03364 – 417355 oder unter der E-Mailadresse museum@utopieundalltag.de wird gebeten.

Schliessen