Das Kunstarchiv Beeskow lädt Sie herzlich ein zur Finissage der Sonderausstellung „Junge Kunst im Auftrag“ im Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR.

Die nunmehr ausklingende Schau zeigt erstmals eine größere Auswahl dessen, was der FDJ-Zentralrat einst bei den Kunsthochschulen der DDR in Auftrag gab, um die „Kaderschmiede“ zur Ausbildung von Funktionären der sozialistischen Jugendbewegung bildkünstlerisch auszugestalten.

Der Kurator der Sonderausstellung, Herbert Schirmer, sowie der ehemalige Koordinator des FDJ-Zentralrats für das Bogensee-Projekt, Bernd Ludewig, sprechen über die Werke und ihren Entstehungshintergrund. Hierbei wird es auch um die Frage gehen, wie junge Künstler das letzte Jahrzehnt der DDR erlebten und ob sie über ihre Zeit hinaus Zeichen zu setzen vermochten.

Schliessen