Die erklärte Zielsetzung des Projektes war es, die vielfältigen Bestände an Kunst aus der DDR, die im Zuge des Gesellschaftsumbruchs aus der Öffentlichkeit verschwanden, in elektronischer Form und in einem Bildatlas wieder „sichtbar“ zu machen.

Begleitend zum Projekt wurden umfangreiche Vernetzungs- und Präsentationsmaterialien einschließlich einer datenbankgestützten Bildquellen-Edition erstellt.

weitere Informationen:
www.bildatlas-ddr-kunst.de

Bildatlas: Kunst in der DDR – ein Verbundprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Schliessen